• Wir helfen gerne weiter
  • 0 21 59 – 53 22 224

Katzenvermittlung

Da wir kein Tierheim betreiben, können wir auch keine festen Öffnungszeiten anbieten. Bitte vereinbaren Sie einen individuellen Besichtigungstermin per Mail oder telefonisch.

Schön, dass Sie sich auf unserer Seite für die Tiervermittlung interessieren. Bevor Sie ein Tier adoptieren, sollten Sie sich folgende Fragen stellen und ehrlich beantworten:

  • Sind alle Familienmitglieder mit der Anschaffung eines Tieres einverstanden?
    Bestehen keine gesundheitlichen Probleme, die gegen die Adoption eines Tieres sprechen (Allergien)?
  • Ist der Vermieter mit der Haltung von Haustieren einverstanden? Hier sollte eine schriftliche Einverständniserklärung vorliegen.
  • Haben alle genügend Zeit, damit das neue Familienmitglied ausreichend beschäftigt werden kann?
  • Tiere kosten Geld – und das betrifft nicht nur das tägliche Futter. Eine Grundausstattung sowie Impfungen, das Chippen und Kastrieren kommen dazu, bei Krankheiten oder Verletzungen können auch erhebliche weitere Kosten für Tierarztleistungen dazukommen. Sind Sie bereit und in der Lage, diese Kosten aufzubringen?
  • Ist das Tier versorgt, wenn Sie in Urlaub fahren oder krank sind?

Wenn Sie auch nur eine dieser Fragen mit Nein beantworten müssen, sollten Sie Ihren Tierwunsch noch einmal überdenken. Zu oft verlieren Tiere ihr Zuhause und müssen erneut vermittelt werden, weil die Tierliebe der Besitzer zwar groß ist, die tatsächlichen Bedingungen in der Familie aber nicht ausreichend sind. Sie können sich auch in der aktiven Tierschutzarbeit engagieren, wenn einer der oben genannten Punkte gegen die Adoption eines Tieres spricht. Wir freuen uns immer über liebe Menschen, die zum Beispiel bei der Betreuung unserer Katzenbabys helfen. Auch Pflegestellen für Katzen werden oft gesucht. Hierbei entstehen Ihnen keine Kosten – sprechen Sie uns an!

Sie möchten eine Katze adoptieren? Wunderbar!

Aber soll es wirklich nur eine sein?

Klicken Sie auf den unten stehenden Link und lesen Sie einen sehr guten Artikel darüber, wie Katzen wirklich ticken, was Gesellschaft angeht!

Einzelhaltung von Katzen

Samtpfoten-Dreigestirn
Vermittelt

Samtpfoten-Dreigestirn

„Helau! Alaaf! Kamelle! Wir sind bereit, zur Stelle!“ Das jecke Samtpfötchen-Dreigestirn hält Einzug. Unglaublich wohlbehütet unter der Ägide ihrer hingebungsvollen Katzenmama und den liebevollen Pflegeeltern sind Kira, Monty und Attila mit 4 weiteren Geschwisterchen aufgewachsen. Sie werden bald 5 Monate alt, sind geimpft, entwurmt und haben bereits einen Chip. Sie…
Gene
Noch nicht vermittelt

Gene

Gene, der wunderschöne kleine Prince Charming, wird im April 5 Jahre alt. Er war ein Findelkind und hat auch schon ein bisschen was mitgemacht. Nach einer chronischen Enddarmentzündung bekommt Gene daher jetzt nur noch eine bestimmte Sorte Trockenfutter, was er wirklich sehr gut verträgt. Er ist ein super lieber Kater,…
Rimo
Vermittelt

Rimo

Rimo ist ein sehr freundlicher Kater im Alter von inzwischen 13 Jahren. Er ist sehr menschenbezogen und freut sich über jede Aufmerksamkeit – gerne ist er die Nummer 1 und genießt die Streicheleinheiten seiner Menschen. Und genau das ist nun sein Problem: Durch die Vergrößerung seiner Familie in den letzten…