• Wir helfen gerne weiter
  • 0174 3760230

Tiervermittlungsablauf

Sollte es uns gelungen sein, Sie für eines oder gleich mehrere unserer Vermittlungstiere begeistern zu können, dann freuen wir uns über einen Anruf oder Ihre Anfrage per Mail.

Sie besuchen dann mit uns  unsere Schützlinge auf den entsprechenden Pflegestellen. Wenn dann der/die Wunschkandidat/in  feststeht, statten auch wir Ihnen einen Besuch ab, da wir natürlich das potentielle neue Zuhause unserer Schützlinge vorab kennenlernen möchten. Passt alles, so steht einem Umzug des Tierchens nichts mehr im Wege und das Köfferchen wird gepackt.

Grundsätzlich erheben wir natürlich eine Schutzgebühr für Vermittlungstiere, die direkt vom Tierschutzverein Meerbusch vermittelt werden.

Grundsätzlich sind alle von uns vermittelten Tiere geimpft und gechippt.

Kaninchen werden nur geimpft, Kaninchenböckchen werden zusätzlich kastriert.

Katzen und Kater bis zum 6. Lebensmonat sind entwurmt und 2-fach geimpft. Ab dem 6. Lebensmonat lassen wir unsere Katzen und Kater kastrieren und sie bekommen einen Chip gesetzt, so dass sie ( nach erfolgter Registrierung ) jederzeit identifiziert werden können.

Es handelt sich in der Regel um:

Katze: 85,- €

Hund: 150,- €

Kaninchen: 55,- € (Häsin) / 65,- € (kastrierter Bock)